Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Kosmetikstudio Hautgefühl

Stand: September 2019

1. Allgemeines, Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen betreffen alle Dienstleistungen und den Verkauf von Produkten, die zwischen dem Kosmetikstudio Hautgefühl und dem Kunden zustande kommen bzw. geschlossen werden. Das Kosmetikstudio Hautgefühl behält sich Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. Ausnahmen, die nicht unter die AGB‘s fallen, bedürfen der beiderseitigen Zustimmung in schriftlicher Form.

2. Dienstleistung
Mein Kosmetikstudio führt die Dienstleistungen nach bestem Wissen und Gewissen am Kunden aus. Bei Behandlungen von Personen unter 18 Jahren bedarf es einer schriftlichen Genehmigung des Sorgeberechtigten. Jegliche Erfolgs- oder Verträglichkeitsgarantie kann nicht gegeben werden. Ich hafte nicht für Behandlungen außerhalb meines Kosmetikstudios (inkl. Vor-, Nach- und Heimbehandlungen) und übernehme keine Haftung für Schäden, die nicht in meiner Verantwortung liegen oder die durch Mitwirkung Dritter entstanden sind.

3. Terminvereinbarung, Terminabsage und verspätetes Eintreffen
Von Ihnen gebuchte Termine sind grundsätzlich verbindlich und werden für Sie persönlich reserviert. Kann ein Termin nicht wahrgenommen werden, muss dieser mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden. Bei Terminen, die innerhalb von 24 Stunden storniert werden, fallen 50 % der gebuchten Behandlungskosten an. Bei nicht abgesagten Terminen bin ich berechtigt gemäß § 615 BGB die vereinbarte Behandlung in Rechnung zu stellen. Ein Anspruch auf Ersatzleistung seitens des Kunden besteht nicht. Bei verspätetem Eintreffen besteht ein Anspruch auf Behandlung nur während der vereinbarten Behandlungsdauer. Ich bin berechtigt, die volle Behandlungszeit zu berechnen. In begründeten Fällen können Termine nur nach entsprechender Vorauszahlung angenommen werden. Über Termine, die ich aus zwingenden Gründen verändern muss, informiere ich den Kunden umgehend. Ich hafte nicht für Ausfälle, die nicht in meinem Verantwortungsbereich liegen oder durch Dritte verursacht wurden.

4. Preise und Zahlungsbedingungen
Es gelten die Preise nach gültiger Preisliste (inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer). Angebote und Aktionen sind nur in dem angegebenen Zeitraum gültig und gelten solange der Vorrat reicht. Die vereinbarten Preise sind mit Beendigung der Behandlung in bar bzw. EC-Cash fällig. Bei Verkäufen von Produkten oder Gutscheinen gilt dies entsprechend. Ich behalte mir vor, eine angemessene Anzahlung vorab zu berechnen.

5. Gutscheine
Alle vom Kosmetikstudio Hautgefühl verkauften Gutscheine haben eine Gültigkeit von 36 Monaten. Eine Auszahlung der Gutscheine ist nicht möglich. Der Wert der Leistung wird mit dem Preis angesetzt, der zu dem Zeitpunkt des Kaufes gültig war. Differenzen zum aktuellen Preis sind aufzuzahlen.

6. Beschädigung und Diebstahl
Ladendiebstähle werden zur Anzeige gebracht. Ich habe das Recht, für alle vom Kunden verursachten Schäden, eine Wiedergutmachung zu fordern.

7. Gewährleistung
Innerhalb der Behandlung werden den Bedürfnissen des jeweiligen Hautbildes entsprechende Produkte eingesetzt. Eine Garantie bezüglich Verträglichkeit und Erfolg kann jedoch nicht gegeben werden. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn Fragen im Vorgespräch seitens des Kunden nicht ausreichend oder nicht wahrheitsgemäß beantwortet wurden. Die Kunden sind verpflichtet auf Krankheiten, auf die die Behandlung Auswirkungen haben könnte, wie z.B. Allergien, Infektionen hinzuweisen. Sofern der Kunde falsche und/oder nicht zutreffende Angaben über seine körperliche Verfassung bzw. Vorbelastung äußert, besteht keine Haftung durch das Kosmetikstudio Hautgefühl. Die Richtigkeit der Kundenangaben für eine erfolgreiche Behandlung ist absolut maßgebend. Der Kunde hat mir offensichtliche Behandlungsmängel binnen 5 Kalendertagen, nachdem er den Mangel erkennen konnte, anzuzeigen. Anderenfalls sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Im Übrigen richten sich die Gewährleistungsansprüche des Kunden nach den gesetzlichen Bestimmungen.

8. Vertraulichkeit/Persönliche Daten/Verschwiegenheit
Das Kosmetikstudio Hautgefühl ist verpflichtet, alle Informationen, die während der Behandlung oder dem Service besprochen wurden, geheim zu halten und vertraulich zu behandeln. Informationen werden als vertraulich eingestuft, wenn der Kunde dies zum Ausdruck bringt, bzw. wenn dies aus dem Inhalt der Informationen zu folgern ist. Die Vertraulichkeit wird außer Kraft gesetzt, wenn dies von Rechtswegen entschieden wird und das Kosmetikstudio Hautgefühl von der Vertraulichkeitsklausel gesetzlich entbunden wurde. Der Kunde versichert alle persönlichen Daten und Informationen, die relevant für die professionelle Behandlung der geforderten Dienstleistung sind, an das Studio mitzuteilen. Diese Daten werden auf der Kundenkarteikarte in schriftlicher oder elektronischer Form gespeichert. Das Kosmetikstudio Hautgefühl verpflichtet sich, diese Daten nur für den Zweck der zu erbringenden Dienstleistung unter Berücksichtigung der Datenschutzklauseln einzusetzen und die Daten nicht an Dritte weiterzugeben ohne schriftliche Einwilligung des Kunden.

9. Schlussbestimmungen/Gerichtsstand
Sollten einzelne Klauseln unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der anderen Klauseln nicht. Anstelle einer eventuell unwirksamen Klausel soll eine stellvertretend gelten, die dem Sinn der ursprünglichen Formulierung am nächsten kommt. Bei Erscheinen neuer AGB bzw. neuer Angebots- und Preislisten verlieren alle vorherigen ihre Gültigkeit. Erfüllungsort für Leistung und Zahlung ist 07607 Eisenberg. Es gilt deutsches Recht. Als Gerichtsstand gilt das sachlich zuständige Amtsgericht als vereinbart.

KOSMETIKSTUDIO HAUTGEFÜHL 
Julia Petereit
Stadthäger Str. 4
07607 Eisenberg


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok